News

14. Soloalbum: Mozart - Zero to Hero

Mit dem Mozart-Programm Mozart Zero to Hero geht die von Publikum und Presse hoch gelobte k├╝nstlerische Zusammenarbeit zwischen dem renommierten Tenor-Poeten Daniel Behle und dem mit dem ECHO Klassik ausgezeichnete L'Orfeo Barockorchester und seiner hochgelobten Dirigentin Michi Gaigg in die zweite Runde. ...

Im Fokus stehen die bekanntesten Tenor-Arien Mozarts aus Die Zauberfl├Âte, Don Giovanni, Die Entf├╝hrung aus dem Serail, Cos├Č fan tutte und weiteren Opern. Auf den gro├čen Opernb├╝hnen der Welt hat Behle bereits den Don Ottavio im Don Giovanni oder Tamino in Die Zauberfl├Âte gesungen, nun folgt seine erste Solo-Aufnahme mit Repertoire Mozarts ├╝ber Sony Classical. Dabei zeigt Behle, dass er jener lyrische Tenor ist, der in seiner Generation als Poet konkurrenzlos sein d├╝rfte [...]: perfekte Technik, klangsch├Âne H├Âhe, keine Dr├╝cker, Sprachbewusstsein statt Manierismen (WAZ) und liefert gemeinsam mit dem L' Orfeo Barockorchester eine erfrischende Interpretation der ber├╝hmten und sch├Ânsten Mozart-Arien.

Daniel Behle ist als S├Ąnger in Konzert, Lied und Oper gleicherma├čen erfolgreich. Er konzertierte bereits mit der Staatskapelle Dresden, den Berliner Philharmonikern, dem Rundfunk- Sinfonieorchester Berlin, dem NDR Elbphilharmonie Orchester, den Wiener Symphonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig und der Bachakademie Stuttgart und arbeitet dabei mit Dirigenten wie Thomas Hengelbrock, Kent Nagano, Yannick N├ęzet-S├ęguin und Christian Thielemann. Sein breit gef├Ąchertes Repertoire reicht von barocken Meisterwerken ├╝ber klassisches und romantisches Repertoire bis hin zu Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts. Mit Mozart - Zero to Hero legt er nun gemeinsam mit dem L'Orfeo Barockorchester und der Dirigentin Michi Gaigg eine erlesene Auswahl der sch├Ânsten Arien Mozarts vor, wie Sie sie noch nie zuvor geh├Ârt haben!  

Go back